Fahrt ins Dunkle

22.01.-23.01.2008

Ich hatte einen seltsamen Traum von einer Autofahrt in einer wirklich pechschwarzen Nacht auf einer serpentinenreichen Strecke. Es gab auch Ampeln, meistens an Kreuzungen. Seltsamerweise waren die Ampeln grün, aber es stand dort ein anderes Auto, das nicht weiterfuhr und das ich in einem halsbrecherischen Manöver überholte. Irgendwann dachte ich, ich wurde geblitzt, aber es waren weisse Lichter und nach näherem Hinsehen kein Blitzer sondern Jäger, die am Straßenrand nach Hasen schoßen. Ich glaube ich war kurz vor dem Ziel (was auch immer das war), als der Wecker klingelte.

23.1.08 07:58

bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen