25.01.2008 um 180°

Musical-Club ist eine ganz tolle Sache, wenn man die Schritte kann und im Tempo einigermaßen mitkommt. Das I-Tüpfelchen ist die Musik und der Rest ist Einbildung (aber Einbildung ist auch ne Bildung). Das Finale war gar nicht so schlimm, wie ich es mir letzte Woche nach meinem Totalversagen ausgemalt habe, im Gegenteil. Gut, perfekt ist was anderes, aber es hat immerhin Spaß gemacht und ich kam mir nicht vor als hätte ich zwei linke Füße und der Rest meines Körpers würde mir auch nicht gehören. Es war eben einfach schön. Und Sport auf Musik ist einfach so herrlich fürs Gemüt...

28.1.08 08:46

bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen